Beratung

Ich biete eine Reihe von Dienstleistungen für Städte, öffentliche Einrichtungen, NGOs und Bewohner*innengruppen an, von Vorträgen bis zur Projektentwicklung.

(Digitale) Seminargestaltung + Leitung

Ob persönlich mit einer Packung Post-its und einem Bogen Punktaufkleber oder in Online-Programmen wie Zoom, WebEx oder Miro, bei der Erstellung eines effektiven, produktiven und gut geplanten Workshops sind viele Dinge zu beachten, einschließlich der zeitlichen Abstimmung der Teilnehmer*innen , Raum, Ziele und Moderationsmethoden. In den letzten Jahren hatte ich die Möglichkeit, meine Seminarfähigkeiten auszubauen durch Projekte wie GenderedLandscape und CIVACT. Darüber hinaus habe ich meine digitalen Seminarfähigkeiten verfeinert und erweitert durch meine Arbeit als Expertin für digitale Unterstützung.


Dialog, Engagement + Beratung

Ähnlich wie professionelle Seminare und Workshops erfordern auch Bürger*innenengagement und -beratung eine Sensibilität für den Kontext, die Vermittlung technischer Kompetenzen und Auswahl relevanter Moderationsmethoden. Besonders spezialisiert bin ich auf dynamische Engagement-Methoden, die jene Stimmen erreichen wollen, die oft ungehört bleiben, zum Beispiel in dem CIVACT Projekt, das Model Space Projekt, und meine Arbeit mit dem Forth Meadow Community Greenway in Belfast.


Stakeholder-, Richtlinien- und Bedarfsanalysen

Meine Analysearbeit ist darauf spezialisiert, öffentlichen Stellen Antworten zu liefern, um ihre politische Arbeit zu unterstützen, und umfasst Sekundärforschung, schriftliche Bewertungen und schriftliche Berichte, aber auch partizipative Formate wie digitale oder präsenz Seminare und Workshops, Umfragen und Fokusgruppenarbeit. Beispiele meiner Analysearbeit finden Sie in den GenderedLandscape, CIVACT und Model Space Projekten, und ich führe auch schriftliche Bewertungen für Kommunen durch, wie z.B. diese für die Stadt Frankfurt am Main. Darüber hinaus interessiere ich mich besonders für den Transfer bewährter Verfahren zwischen Städten und über Grenzen hinweg, der sowohl für den German Marshall Fund und in dem CIVACT Projekt im Mittelpunkt meiner Arbeit stand.


Projektentwicklung + Management

Außerdem entwickle und verwalte ich EU- und öffentlich geförderte Projekte in den Bereichen soziale Inklusion und Stadtentwicklung, einschließlich der Entwicklung von Publikationen wie z.B. das Urban Commons Cookbook oder Urban Commons: Moving beyond State and Market. Ich bin spezialisiert auf transnationale Zusammenarbeit, interkulturelle Kommunikation und interkulturelle Moderation on- und offline. Diese Fähigkeiten wurden in der erprobt und getestet in den GenderedLandscape und CIVACT Projekten, sowie meine Arbeit für die GSUB and MetropolisNet.


Vorträge + Moderation

Ich biete Vorträge in den verschiedenen Themen auf die ich mich spezialisiert habe an, inklusive städtische Gemeingüter (Urban Commons) und von der Gemeinschaft geführte Projekte, Maßnahmen zur Unterstützung der Kultur- und Kreativwirtschaft, die nachhaltige Reaktivierung leerstehender Gebäude, inklusive Bürger*innenbeteiligung, Gender Planung in der Kommunalpolitik, und die politischen, symbolischen und normativen Aspekte von Architektur und Stadtplanung. Außerdem bin ich eine erfahrene Moderatorin von Podiums- und Gruppendiskussionen.


Technisches + journalistisches Schreiben, Lektorat, Übersetzung

Ich bin Autorin zahlreicher Bücher, Berichte, Kapitel und Artikel, die sich an eine Reihe von Lesern*innen richten, von der interessierten Öffentlichkeit über Fachleute bis hin zu politischen Entscheidungsträger*innen. Sie können Beispiele sehen auf meiner Veröffentlichungen Seite, oder den Projektseiten für CIVACT und GenderedLandscape.